Solvalla, Elitloppet 2020 - Propulsion

Analysen und Prognosen

Trabrennen Schweden Deutschland

Deutscher Galopp

Svensk Fotboll


Galopp in Baden-Baden: Shooting Star Dato ohne Party Moon Favorit auf die DL Promotion Trophy

So 24.05. Galopp in Baden-Baden ab 16:00

 

Rennen 7: Siegwette Dato 2.00

 

Ich hätte mich nicht auf Dato festgelegt, da die Startnr. 8 Party Moon aber nicht starten wird, steig ich doch ins 7. Rennen mit ein. Die Gewichtsunterschiede wären mir morgen zu folgenreich gewesen. Der Fuchshengst Dato einer der hoffnungsreichsten Aufsteiger 2019 mit insgesamt 4 Siegen und einmal im 3. Geld. In seinem einzigen Grupperennen in Iffezheim war nichts zu holen für den Besitzer-Stall Grafenberg und Bayarsaikhan Ganbat, jedoch war der mongolische Jockey bereits zweimal siegreich mit dem 4-Jährigen. Große Wertschätzung von Trainer Sascha Smrczek!

 

Vor allem wegen ihren Reitern Martin Seidl und Bauyrzhan Murzabayev sollte man Manipur und Northsea Star, trotz der enttäuschenden Auftritte nach der Corona-Pause, nicht ignorieren.

V86 Åby: Feiern Traumduo Louie Brodde/Kim Moberg heute den Hattrick?

Mi 20.05. Trabrennen in Åby ab 21:15

 

Rennen 8: Siegwette Louie Brodde 5.15

 

Der 7-jährige Hengst in feiner Form und im Winter verbessert, wieder auf dem Weg nach oben - zuletzt zwei starke Leistungen, als er zwei Siege durch die 2. Spur erkämpfte. Beinahe immer sitzt die junge Kim Moberg im Sulky, die für Svante Båth im Stall Stora Alby arbeitet und heute in Göteborg gastiert. Kim Moberg in glänzender Form, reist mit einem gestrigen Sieg mit Quarcia im schönen Dalarna an. Sie verbuchte schon zehn Saisonsiege, darunter zwei mit Loui Brodde. Aber eine Frage muss ich mir doch stellen: wie tabsicher ist das Pferd? Loui Brodde fühlt sich am wohlsten, wenn er seine Rennen in Front bestreitet, was heute mit Startnummer 9 unmöglich ist, dennoch bleibt das Erfolgsgespann heute mein Favorit. Eine Platzwette bringt lohnend doppeltes Geld.

 

Gegenangebote sind neben Walkie Talkie, Zecchinodoro F.K.S, vor allem der formstarke Final Dream. Ich überlegte einige Zeit, ob ich den Wallach noch mit ins Boot nehme, aber ich verzichte heute. Startnr. 1 Zecchinodoro F.K.S aus Italien klingt wirklich vielversprechend, gibt heute sein Debüt für den neuen Trainer Riccardo Bianchi, aber ich finde nur Werte aus Italien und sowas wette ich nicht - aber man sollte ihn genau beobachten.

Galopp in Düsseldorf: Ist Lokalmatador Parlan wieder im Vollbesitz seiner Kräfte?

Sa 16.05. Galopprennen in Düsseldorf ab 18:00

 

Rennen 11: Siegwette Parlan 3.00

 

Die TOP-Bilanz von 7 Siegen bei 8 Starts imponiert mir sehr. Der Lokalmatador Parlan aus dem Stall von Waldemar Hickst startete viermal in Düsseldorf und gewann alle Rennen. Allerdings war für den Hengst 2019 nach 3 Siegen leider schon Schluss - so muss man sich die Frage stellen: ist Parlan wieder im Vollbesitz seiner Kräfte? Passionierter Besitzer ist Albrecht Woeste, dessen Stall Grafenberg, nach der hiesigen Bahn am Grafenberg benannt ist und in Düsseldorf einige chancenreiche Starter in die Rennen schickt. Auch die Erwartungshaltung an Parlan ist groß - nach dem Kometenaufstieg sollten Gruppe-Rennen folgen. Manko ist sicherlich die fast einjährige Pause. Wer auf Nummer sicher gehen will, wartet das Statement von Waldemar Hickst kurz vor dem Rennstart ab.

 

Aber auch Derby-Teilnehmer Moonlight Man seit Sommer nicht mehr im Wettbewerb, aber zuvor bereits in Gruppe-Rennen platziert und mit Maxim Pecheur einen TOP-Jockey im Sattel.

Es wird wieder getrabt! Trabrennen in München-Daglfing: Kann Victor Gentz einen Treffer landen?

Di 12.05. Trabrennen in München-Daglfing ab 10:30

 

Ich betonte es bereits zum Re-start der deutschen Galopper, dass Prognosen in der Momentaufnahme nach zweimonatiger Corona-Pause besonders schwer sind und hätte sich Team Gentz aus Brandenburg nicht auf den Weg nach Bayern gemacht, würde ich vielleicht komplett auf München-Daglfing verzichten, aber so möchte ich auf Victor und seine Schützlinge spekulieren. Auf den beiden Berliner Bahnen baue ich kontinuierlich auf Team Gentz, aber wie siehts im Süden aus?

 

Victor Gentz tritt mit drei aussichtreichen Pferden an:

 

Ibracadabra im 2. Rennen: allein der Name spricht für Extraklasse, trotz der schlechten Startnummer 8 sollte er favorisiert sein, aber er wird sich mit Rudolf Hallers Lord Bo auseinandersetzen müssen. Das Pferd macht in Mietgendorf einen guten Eindruck und Gentz nutze die Corona-freie Zeit für ein Gastspiel in Schweden, Jägersro, wo Ibracadabra aus unmöglicher Position einen starken 3. Platz erreichte! Im Training erzielte der Wallach eine Steigerung. Trotz Startnr. 8 und der Gefahr in 3. Spur zu laufen, bleibt er mein Favorit.

 

Gustavson BE im 6. Rennen: nur Kracher im megastark besetzten Rennen! In diesem Fall möchte ich wie bei Ibracadabra auf eine gute Leistung in Schweden bauen, denn während der Corona-Krise lief der Travsport in Schweden weiter und Gentz steuerte Gustavson BE in Jägersro ordentlich ins 3. Geld. Im Normalfall ist die Startposition 1 ein Vorteil, was aber nicht für den Gentz-Wallach gilt, der immer etwas Anlauf benötigt, so droht uns ein passiver Rennverlauf, aber er soll etwas sicherer am Start geworden sein. Open race, daher risky! Auf das Comeback von Azimut bin ich gespannt.

 

Indira OE im 8. Rennen: die Familienstute sollte in einem "übersichtlichen" Rennen ihre Chancen haben. Generell muss selbstverständlich der Transport in den Süden gut überstanden sein! Aber die heutigen Gentz-Starter sind nicht mehr grün hinter den Ohren. Die günstige Startnummer 6 im Band ein Vorteil.

 

Serafino im 11. Rennen - kein Pferd von Victor Gentz, aber der Wallach ist 25 m besser gestellt und deswegen eine Überlegung wert. Kann er den Bandvorteil nutzen?

Galopp in Hoppegarten: Kann Seriensieger Mockingjay seine TOP-Bilanz weiter ausbauen?

So 10.05. Galopprennen in Berlin-Hoppegarten ab 16:30

Rennen 9: Siegwette Mockingjay 5.00

Ich bin sehr gespannt, mit wem die Wetter morgen Nachmittag liebäugeln und sich der Preis für Mockingjay entwickelt. Für Favoritenwetten hab ich kein besonderes Händchen, allerdings werden bei Racebets aktuell Maxim Pecheur mit Party Moon noch besser gehandelt. Wegen der Corona-Pause sind Prognosen mehr als schwierig, da die meisten Pferde nun 2020 erstmals an den Start gehen. Das Rennen der Groth Gruppe ist megastark besetzt, aber einzig der Franzose Hout Bay ist ein Challenger, der 2020 schonmal im Februar startete und mit Bauyrzhan Murzabayev, dem Champion aus Kasachstan im Sattel in St. Moritz beim White Turf auf dem Eis ein kleines Ausrufezeichen setzen konnte, wenn auch nicht siegte. Sugar Daddy und Andrasch Starke sicherlich auch Kandidaten für den Mix vorne.

Viel zu beeindruckend für mich die TOP-Bilanz 2019 des Superstars im Starterfeld - der 6-jährige Wallach Mockingjay mit 6 Siegen nach 6 Starts! Zum Jahresausklang konnte er in Hoppegarten einen Ausgleich I gewinnen. Der Wallach steigerte sich beständig. Persönlich hätte ich mir für morgen gerne einen anderen Jockey gewünscht, aber Wladimir Panov war in schwächeren Rennen mit Mockingjay mehrfach siegreich.

Wo können Sie deutschen Galopprennsport kostenlos streamen?

Tolle Nachricht für alle Rennsportfans und die, die es noch werden möchten! Deutscher Galopp überträgt alle Pferderennen im kostenlosen Live-Stream.

 

Der Dachverband Deutscher Galopp stellt alle Renntage kostenlos online zur Verfügung. Die Verantwortlichen reagieren mit diesem Angebot auf die aktuelle Situation. Wegen des Corona-Virus werden die sog. Leistungsprüfungen auf den deutschen Galopprennbahnen ohne Zuschauer stattfinden. Dank des Live-Streams haben dennoch alle Rennsportangehörigen sowie interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer die Möglichkeit, alle Pferderennen zu verfolgen.

 

https://www.facebook.com/DeutscherGalopp

https://www.youtube.com/DeutscherGalopp

 

Quelle: www.deutscher-galopp.de

Galopp in Köln: Kann Bauyrzhan Murzabayev mit Soul Train überraschen?

Fr 08.05. Cologne Classic ab 17:00

 

Rennen 7: Siegwette Soul Train 7.00

 

TOP-Favorit ist Wonderful Moon - der 3-jährige Hengst von Henk Grewe ist einer der ganz großen Hoffnungsträger 2020. Er beeindruckte im Krefelder Ratibor-Rennen im November, mit sensationellen zwölf Längen Vorsprung degradierte er sämtliche Konkurrenz. Auch im Preis des Winterfavoriten hatte er den späteren Galopper des Jahres Rubaiyat am Rande einer Niederlage.

Allerdings was kann ich vom heutigen Renntag in Hannover mitnehmen? Favoritensterben, denn wegen der zweimonatigen Coronapause starten viele Pferde 2020 erstmalig heute, daher sind die Rennen extrem schwer einzuschätzen. Ganz sicher packe ich morgen keinen Kurs unter 2.00 ein.

Trainer Waldemar Hickst hat z. B. gleich drei talentierte Starter im Neunerfeld. Ich möchte auf den Champion aus Kasachstan im Sattel - Bauyrzhan Murzabayev pokern, was sich gestern für mich auszahlte. Bauyrzhan Murzabayev wird Soul Train reiten - ein 15.000 Euro-Auktionsschnäppchen in Training bei Erfolgstrainer Andreas Wöhler für den Stall Unia. 2019 deutete der 3-jährige Hengst sein Ausnahmepotenzial bereits in Baden-Baden und München-Riem an. Sein Vater ist übrigens Weltstar Manduro!

V75 Örebro: Kann Björn Goop den französischen Hengst Figaro Vici ins Geld fahren?

Sa 02.05. V75 in Örebro ab 18:42

 

Rennen 11: Platzwette Figaro Vici 2.10

 

Viele offene Rennen in Örebro und die Auswahl in der V75-Klasse fällt sehr schwer, daher begrenze ich mich Samstag auf lediglich zwei Wetten: mein Glückspferd Minnestads el Paso im 7. Rennen und Jörgen Westholms Franzose Figaro Vici, der vorne im Mix gehandelt wird.

 

Wer sind die Konkurrenten?

1. Adrian Kolgjini's Tengil Face mit optimaler Startnummer

2. Rajesh Face mit TOP-Fahrer Erik Adielsson im Sulky & Ferrari Sisu - aber von beiden möchte ich wegen der 40 m-Zulage Abstand nehmen

3. Formpferd Electrical Storm ist stark und schnell, Siegkurs 9.00 aktuell eine ernste Überlegung wert

 

Mit Lucifer Lane ist bereits ein Mit-Favorit out! Der Siegkurs für Figaro Vici ist überhaupt nicht lukrativ, aber die Platzwette möchte ich so riskieren. Für mich sind zwei Aspekte entscheidend:

 

Der Hengst wurde im Winter in Frankreich gefahren und die Leistungen, die in Vincennes, Paris abgeliefert wurden, waren eindrucksvoll. Björn Goop steuerte Figaro Vici bereits zweimal in Paris ins Geld und kennt das Pferd. Der erste Start auf schwedischen Boden 2020 vor einem Monat mit Trainer Jörgen Westholm im Sulky endete auf Platz 3 in Gävle vielversprechend - das Rennen hat er gebraucht; nun scheint er weiter verbessert und vorbereitet für die V75-Klasse. Mit Goldhelm Björn Goop wird eine Steigerung erwartet. Die längere Distanz 3140 m spricht für den Hengst.

Bei welchen Wettanbietern können Sie von Deutschland aus schwedische und deutsche Trabrennen wetten?

Kunden aus Deutschland können bei folgenden Buchmachern problemlos Trabrennen in Schweden und Deutschland wetten.

 

RACEBETS

pferdewetten.de

trotto.de

WETTSTAR

JAXX

LOTOS WETTEN

ONE X TWO

 

Kunden aus Österreich können darüber hinaus, die lukrativen Pferdewettangebote für Schweden u. a. bei UNIBET, William Hill oder bet365 spielen.

Daheim bleiben und TRAVSPORT wetten! Schweden tickt anders - tägliche Trabrennen im Norden

Die Sportwelt steht beinahe weltweit still und die Sportwetter schauen in die Röhre, denn außer Weißrussland gibts derzeit nichts in Europa zu tippen. Ein Virus hat die Sportwelt lahm gelegt.

 

Ausnahme: Trabrennen in Schweden! Nicht nur die Pferdewelt, sondern die gesamte Sportwettengemeinde kann und sollte nun ein Auge nach Schweden werfen, denn im Norden werden täglich Trabrennen gefahren und gewettet.

 

Wie ist das möglich?

Die bisher weichen Anordnungen der schwedischen Regierung in Folge von COVID-19 betreffen den TRAVSPORT grundsätzlich nur marginal. Seit dem 12. März finden alle Veranstaltungen ohne Publikum statt.

 

Maria Croon, die Vorsitzende des STC, äußerte sich wie folgt:

„Natürlich teilen wir die Besorgnisse von Bevölkerung und Regierung. Die Renntage gelten nicht als allgemeine Versammlung, finden auf freien Flächen ohne physischen Kontakt statt. Zugelassen zum Stall- und Bahngelände sind weiterhin lediglich Trainer, Fahrer, Pfleger, Bahnpersonal und Funktionäre. Wir unternehmen weitere Schritte, um die Ansteckungsgefahr aller am Rennsport Beteiligten zu verringern; darum haben wir die Richtlinien nochmals verschärft. Der Trabersport ist für Schweden ein immens wichtiger Wirtschaftsfaktor, an dem mehrere tausend Arbeitsplätze hängen.“

 

Bis dato ist auch eines der ersten Saison-Highlights "Paralympia-Travet" beschlossen! Allerdings aufgrund der schwierigen Momentaufnahme unter völlig anderen Bedingungen.

 

Åbys Sportdirektor Jon Walter Pedersen: „Natürlich sind wir glücklich, das Rennen trotz der widrigen Umstände durchziehen zu dürfen, allerdings vor leeren Rängen. Wir sind dadurch gezwungen, das Preisgeld deutlich zu senken, weil Einnahmen aus Eintritt, Sponsoring, Vermietung der Restaurants und Imbissstände komplett wegfallen. Der Sieger wird nur eine Million Kronen statt wie zunächst ausgeschrieben 1,5 Millionen erhalten.“

 

Die sog. Major Races sind in Planung, jedoch können Zeitverschiebungen nicht ausgeschlossen werden. Viel wird davon abhängen, wie lange Regierungschef Stefan Löfven,  dem Epidemiologen der Volksgesundheitsbehörde Anders Tegnell, noch sein Vertrauen schenkt.

Aber das Tagesgeschäft TRAVSPORT in Schweden sehe ich derzeit nicht bedroht.